„Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“

Die Schokoladenvilla goldene jahre verkleinert

Roman von Maria Nikolai, erschienen im Penguin Verlag

Inhalt:

Stuttgart 1926: Die junge abenteuerlustige Serafina zieht zu ihrem Halbbruder Victor in dessen prächtiges Familienanwesen, das alle nur „Die Schokoladenvilla“ nennen. Denn die Rothmanns sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre feinen Schokoladenkreationen, von denen sich auch Serafina nur zu gern verführen lässt. Mit ganzem Herzen stürzt sie sich in die Verlockungen der aufregenden neuen Zeit, und als sie den attraktiven Anton kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch Anton ist im Begriff, sich mit einer anderen zu verloben. Derweil wird das Schokoladenimperium der Rothmanns durch heimtückische Sabotageakte bedroht – und Serafina von einem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit eingeholt…

Eigene Meinung:

Auch der 2. Teil der Trilogie ist wieder ein wunderbarer Roman zum Abtauchen. Man taucht in eine andere Zeit und in die wunderbare Welt der Schokolade. In dem Buch ist wieder eine historische Geschichte so wunderbar erzählt, dass es außerdem beste Unterhaltung bietet. Außerdem ist auch dieses Buch wieder entspannt flüssig zu lesen. Und so freue ich mich auf den dritten Teil der Schokoladen-Saga.

5 Sterne-p1

Die Trilogie

Teil 1 „Die Schokoladenvilla“

Teil 2 „Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“

Teil 3 „Die Schokoladenvilla – Zeit des Schicksals“ (auch bereits erschienen)