„Frühstück in den Dünen“

Frühstück in den Dünen verkleinert
Quelle: Verlag

Ostsee-Roman von Susanne Lieder, erschienen im Ullstein Buchverlag

Inhalt/Klappentext:

Die 35-jährige Nora ist nach Fischland zurückgekehrt, um sich nach dem Tod ihrer Mutter um ihren Vater zu kümmern. Gemeinsam mit ihrer großen Liebe Phil möchte sie in Ahrenshoop eine Familie gründen, aber leider wird Nora nicht schwanger. Als sie auf einem Klassentreffen ihren Jugendfreund Marco wiedertrifft, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Die folgende Nacht möchte Nora ganz schnell vergessen, bis sie feststellt, dass sie schwanger ist? Von Marco? Soll sie Phil alles beichten oder darauf hoffen, dass doch er der Vater ist? In dieser turbulenten Zeit findet Nora Briefe ihrer Mutter: War ihr bisheriges Leben eine einzige Lüge?

Eigene Meinung:

Der Autorin ist wieder ein flüssig zu lesender Roman gelungen, der die Leserin direkt an die Ostsee entführt. Eine frische Prise Seeluft kommt also auch bei diesem Roman wieder mit dem Buch.  Dabei gelingt es der Autorin, ernste Themen so unterhaltsam zu verpacken, dass man die Bücher sehr gerne liest, mit den Hauptpersonen empfindet und es dabei nie kitschig wird. Diese Verbindung hinzubekommen ist schon eine Kunst für sich. Insgesamt wieder gute Unterhaltung mit viel Ostseefeeling.

5 Sterne-p1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s