„Sommerglück auf Fehmarn“

Sommerglück auf Fehmarn verkleinert

Quelle: Verlag

Roman von Sandra Grauer, erschienen bei Bastei Lübbe AG

Inhalt:

Emily arbeitet in einem Hotel auf Fuerteventura und steht kurz vor der Beförderung zur Hoteldirektorin, da erreicht sie ein Hilferuf ihrer Mutter. Die Eltern führen auf der Ostseeinsel Fehmarn ein kleines Hotel, dass plötzlich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckt, anscheinend ist Emilys Vater mit der Hotelführung überfordert. Da ihr Bruder sich weigert, nach Hause in das Hotel zurückzukehren und den Betrieb zu übernehmen, reist Emily nach Fehmarn. Mit einem neuen Konzept versucht sie, das Hotel vor dem Ruin zu retten. Außerdem ist da noch Küchenchef Julian, ihre Jugendliebe. Er unterstützt sie bei der Rettung des Hotels und vor lauter Trubel hat sie kaum Zeit, sich mit dem Heiratsantrag ihres Freundes Felipe zu beschäftigen.

Eigene Meinung:

Das Buch ist ein sehr liebenswerter moderner Roman, entspannt zu lesen und mit einer frischen Prise Ostseeluft. Die Personen sind so liebevoll beschrieben, ich könnte mir direkt noch eine Fortsetzung vorstellen. Außerdem ist die Insel Fehmarn sehr schön beschrieben, beim Lesen fühlt es sich wie ein kleiner Ostseeurlaub an. Wer also einen gemütlich zu lesenden Familien- und Frauenroman vor schöner Ostseekulisse sucht, wird hier fündig.

4 Sterne-p1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s