„Kälter als die Angst“

Kälter als die Angst verkleinert
Quelle: Verlag

Kriminalroman von Christine Drews, erschienen bei Bastei Lübbe

Inhalt:

Carla Delbrück wurde grausam ermordet. Zunächst sieht alles nach einer Beziehungstat aus, auch wenn ihr Ehemann jegliche Schuld leugnet. Tatsächlich bekam die Tote anonyme Drohbriefe, die in Zusammenhang mit einer angeblich längst aufgeklärten Bluttat stehen. Wurde Carla Delbrück Opfer eines Nachahmungstäters? Oder wusste sie mehr über den Mord von damals? Charlotte Schneidmann und Peter Käfer ermitteln, ohne zu ahnen, dass sie einen ruchlosen Killer jagen, der sich gerade erst warm läuft, denn es tauchen weitere anonyme Drohbriefe auf.

Eigene Meinung:

Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen, die mir alle sehr gut gefallen haben. Auch dieses Buch ist ein solider Krimi. Interessant geschrieben, gibt es doch auch immer einige Kapitel aus der Sicht eines Täters. Auch das Ermittlerduo Schneidmann/Käfer hat mir gut gefallen. Aber trotzdem hat mir das Buch nicht so begeistert, wie die vorherigen. Ich glaube, mir war die Geschichte etwas zu konstruiert. So war auch die Auflösung des Falls recht überraschend, aber für meinen Geschmack doch etwas überzogen. Trotzdem freue ich mich auf das nächste Buch der Autorin.

3 Sterne-p1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s