Sommer-Lesetipps 2020

Tag 10 der #Sommer-Lesetipps 2020

Auf diese Bücher freue ich mich die nächsten Monate

Ich komme selten dazu, die Vorschauen der Verlage zu wälzen. Eher ist es so, dass ich mich auf neue Bücher von Autoren freue, die ich gerne lese. Und ganz oft lasse ich mich auch einfach in der Buchhandlung inspirieren und entdecke dort Neuerscheinungen. Aber auf so einige Bücher freue ich mich tatsächlich:

Gerade erschienen ist „Über dem Meer tanzt das Licht“ von Meike Werkmeister. Mit dem Buch geht es wieder nach Norderney und die Autorin möchte ich für mich entdecken.

Von Gabriella Engelmann gibt es regelmäßig Neuerscheinungen. „Ich dachte schon, Du fragst mich nie“ soll im März 2021 erscheinen. Die Romane der Autorin lese ich immer sehr gerne, spielen sie doch regelmäßig in Hamburg oder an der Nordsee und sind moderne, unterhaltsame Frauenromane.

Vorher werde ich von meinem SuB aber noch „Jahre an der Elbschaussee“ von Lena Johannson und „Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“ von Maria Nikolai lesen. Beides ist jeweils der zweite Band- sehr genussvoll geht es um Kakao in der Hamburger Speicherstadt und um Schokolade in Stuttgart. Nachdem mir bei beiden der erste Band sehr gut gefallen hat, freue ich mich auf die Fortsetzungen. Beide Bücher sind schon erschienen. Mit Sylvia Lott geht es in „Der Dünensommer“ noch in the „Summer auf 59“ auf Norderney. Ich freue mich darauf.

Auch von Karsten Dusse ist die Fortsetzung von „Achtsam morden“ schon erschienen,  ich bin gespannt auf „Das Kind in mir will achtsam morden„.

Aber auch im Thriller-Bereich gibt es Nachschub, auf den ich mich freue:

Schon am 16.Juni startet der neue Thriller von Andreas Winkelmann, dann ist „Der Fahrer“ auf den Straßen.

Und am 10. August erscheint „Der Mondscheinmann“ von Max Bentow. Es ist der achte Fall für seinen Kommissar Nils Trojan. Auch die Bücher außerhalb der Reihe „Das Porzellanmädchen“ und „Rotkäppchens Traum“ sind absolut empfehlenswert.

Von Andreas Gruber, einem meiner Lieblingsautoren, ist auch Nachschub in Sicht. „Die Knochennadel“, der 3. Teil um Privatdetektiv Peter Hogart erscheint am 14.09.2020. Eigentlich bin ich ja Fan von Grubers BKA-Ermittler Maarten S. Sneijder, aber ich mag die Bücher des Autoren insgesamt gerne.

Etwas später, nämlich am 23.09.2020, erscheint „Die App“ von Arno Strobel. Nach „Offline“ geht es hier um eine App, die zwar alles im Haus steuern kann, aber trotzdem verschwindet eine Frau spurlos.

Es wird also nicht langweilig.

Ein Kommentar zu „Sommer-Lesetipps 2020

  1. Liebe Susanne, das ist aber ein echt interessanter Ausblick, ich freue mich dann auch schon mal auf eine packend spannende Thrillertime 😎👍

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s