Sommer-Lesetipps 2020

Tag 9 der #SommerLesetipps

Thriller-Tipps

Ohne Thriller geht es nicht, auch wenn die Abgrenzung zum Krimi sicherlich fließend ist. Mir ist hier die Auswahl schwer gefallen, einfach weil ich gerne Thriller lese.

Relativ neu, topaktuell und sehr spannend ist „Leben“ von Uwe Laub. Eine unbekannte Krankheit sorgt weltweit für Tiersterben, ganze Arten sterben aus. Ein junger Pharmareferent stößt auf Hinweise, dass selbst der Fortbestand der Menschheit in Gefahr ist. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn große Konzerne haben dabei auch eigene Interessen. Ein großartiger, spannender Wissenschaftsthriller, der schon vor der Corona-Krise in Deutschland geschrieben wurde, und dem ersten Buch „Sturm“ in nichts nachsteht..

Leben verkleinert

https://susannesbuecherwelt.com/2020/04/29/leben/

Ganz banal um Pizza-Lieferungen geht es dagegen bei „Die Lieferung“ von Andreas Winkelmann . Wer dieses Buch gelesen hat, hat Angst vor jedem Pizza-Boten. Denn bei allen Frauen, die in diesem Buch verschwinden, findet man auf dem Tisch eine Pizza. Was dann kommt, ist nicht für zartbesaitete Seelen, aber es garantiert spannende Unterhaltung. Insgesamt stehen die Bücher von Andreas Winkelmann immer für spannende Unterhaltung.

Die Lieferung verkleinert

https://susannesbuecherwelt.com/2019/08/12/die-lieferung/

 Der dritte Tipp ist auch wieder ein Wissenschafts-Thriller: „Blackout“ von Marc Elsberg . Ein spannender Wissenschaftsroman, eigentlich mehr ein Thriller. An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Und während die Behörden versuchen, die Ursache, vermutlich ein Hackerangriff, zu finden, liegt ganz Europa im Dunkeln und der Kampf ums Überleben beginnt, denn der Ausfall dauert länger. Eine spannende Handlung mit einer sehr eindringlichen Darstellung, welche Folgen ein längerer Stromausfall für die Bürger hat. Absolute Leseempfehlung.

blackout

https://susannesbuecherwelt.com/2020/05/24/blackout-morgen-ist-es-zu-spaet/

Für die Freunde skandinavischer Thriller gibt es auch einen neuen Autoren zu entdecken: Soren Sveistrup „Der Kastanienmann“, ist ein echter Thriller aus Dänemark. In Kopenhagen wird die Polizei zu einem grauenvollen Tatort gerufen, auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau und über der Leiche schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien. Darauf der Fingerabdruck eines Mädchens, das vor einen Jahr ermordet wurde. Ein neues interessantes Ermittlerduo und eine Handlung, die bald Fahrt aufnimmt und mit überraschenden Wendungen gefangen nimmt.

der kastanienmann

https://susannesbuecherwelt.com/2019/12/28/der-kastanienmann/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s