„Krypto Park“

Kryptopark verkleinert

Thriller von Alex Wagner, E-Book

Inhalt:

Dr. Fedora Arnwolf forscht an den Grenzen der anerkannten Wissenschaft. Die Welt der unerklärlichen Phänomene ist ihr Spezialgebiet. Als sie zur Eröffnung eines einzigartigen Privatzoos eingeladen wird, freut sie sich auf ein unvergessliches Wochenende. Denn Kryptopark beherbergt Kreaturen, die es gar nicht geben dürfte. Wesen, die man bis jetzt nur aus Mythen und Legenden kannte. Doch schon im Vorfeld der Eröffnung häufen sich merkwürdige Todesfälle – und Fedoras unvergessliches Wochenende verwandelt sich rasch in einen Alptraum. Schon bald muss sie sich fragen, ob die wahren Monster im Kryptopark nicht auf zwei Beinen laufen.

Eigene Meinung:

Dieser Thriller hat mir gut gefallen, weil man doch in eine so ganz andere Welt abtauchen konnte. An die Bilder von Jurassic Park denkt man wohl zwangsläufig. Dazu ist der Schreibstil schön flüssig, so dass das Buch gut zu lesen ist. Außerdem entwickelt das Buch schnell Tempo und Spannung, auf den nur 191 Seiten ist eine Menge los. Auch das Ende kommt dann noch mit einer überraschenden Wendung, ist aber auch schlüssig. Wenn ich auch mit der Hauptfigur Fedora nicht so ganz warm geworden bin, hat mir dieser Thriller doch gut gefallen.

4 Sterne-p1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s