Lesung mit Ian McEwan in Hamburg

Harbour front verkleinert

Lesung McEwan1

Die Veranstaltung fand in der Hamburger Elbphilharmonie im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals statt. Dieses Literaturfestival gibt es jetzt seit 10 Jahren. An vielen verschiedenen Orten rund um den Hamburger Hafen finden dann Lesungen statt, so kann ich mich an besondere Lesungen an Bord eines Schiffes erinnern oder auch im Kreuzfahrtterminal. Insgesamt ein tolles Festival, das für jeden Lese-Geschmack etwas bietet. Nun also eine Veranstaltung in der Elbphilharmonie. Für mich eine Premiere im großen Saal und es war alleine schon toll, dass so viele Zuschauer gekommen waren. Ian McEwan ist ein großartiger britischer Schriftsteller. Die Veranstaltung wurde von Daniel Kehlmann moderiert und Schauspieler Peter Lohmeyer hat Passagen aus den deutschen Büchern vorgelesen. Es war keine reine Lesung, der Schwerpunkt lag mehr auf dem Gespräch mit dem Autoren, außerdem wurden dann Passagen aus verschiedenen Büchern gelesen. Insgesamt aber interessante Veranstaltung, die man so schnell nicht vergisst. Und höchste Zeit, sich mit den Büchern und dazugehörigen Verfilmungen zu beschäftigen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s