„Neues Glück in Willow Cottage“

neues glück in willow cottage verkleinert

Roman von Bella Osborne, aus dem Englischen von Christian Trautmann, erschienen bei MIRA Taschenbuch in der Harper Collins Germany GmbH

Inhalt:

Beth hat das Cottage mit der knorrigen alten Weide im Vorgarten spontan auf einer Auktion gekauft – ohne es vorher gesehen zu haben. Ein Zufluchtsort für sich und ihren kleinen Sohn. Anschließend soll das Haus wieder verkauft werden. Aber jetzt stellt sie fest, dass das mehr Arbeit machen wird als angenommen, denn das Haus ist in einem sehr schlechten Zustand. Dann lernt sie Jack kennen, der irgendwie immer da ist, wenn Beth Hilfe braucht. Doch sie merkt auch, dass es einfacher ist, ein Haus zu renovieren, als ein gebrochenes Herz zu kitten.

Eigene Meinung:

Der Roman ist ein Wohlfühlbuch, auch wenn es um einige ernste Themen geht. Man taucht als Leserin so tief ein, in dieses kleine englische Dorf, das sehr bildlich beschrieben wird. Dazu geht es auch um einige ernste Themen, wie Missbrauch und Gewalt  in der Ehe oder wie schwer es ist, alleinerziehend zu sein.  Die Themen sind in zwei Handlungsstränge verpackt, trotzdem ist das Buch sehr entspannt zu lesen. Da ich gerne Romane „very british“ lese, hat mir das Buch sehr gut gefallen.

5 Sterne-p1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s