„Rache im Odenwald“

rache im Odenwald verkleinert

Krimi von Susanne Roßbach, erschienen bei Midnight by Ullstein

Inhalt:

Es ist Halloween im Odenwald und Alex und Hauptkommissar Tom besuchen das Fest auf der Burg Frankenstein. Dort treiben sich alle möglichen Gruselgestalten herum. Als Alex einen auf dem Bauch liegenden Mann mit einem Messer im Rücken entdeckt, hält Tom ihn zunächst für einen Halloween-Scherz. Doch Alex hat den besseren Instinkt: Es handelt sich tatsächlich um einen Toten. Der Fall wird von der Darmstädter Polizei übernommen, aber Alex, die Hauptzeugin, macht sich auf eigene Faust an die Ermittlungen. Dabei gerät sie prompt ins Visier des Täters…

Eigene Meinung:

Auch der dritte Fall dieser Odenwald-Krimireihe kann wieder voll und ganz überzeugen. Ein solider, spannender Krimi, gut zu lesen, gewürzt mit einer Prise Humor.  Alex bringt sich selbst immer wieder in Schwierigkeiten und auch die Dialoge mit Tom machen Spaß. Dazu haben die Bücher ganz viel Atmosphäre, man kann sich Menschen und Gegend im Odenwald sehr gut vorstellen. So kann man mit diesen Büchern ganz einfach im Kopf in den Odenwald reisen. Ich freue mich auf weitere Teile.

5 Sterne-p1

Die vorherigen Fälle:

Der Tote vom Odenwald (Alexandra König ermittelt 1)

Schatten über dem Odenwald (Alexandra König ermittelt 2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s