Leipziger Buchmesse 2020 abgesagt

Moin,

es ist schade, dank Corona-Virus wurde jetzt die Leipziger-Buchmesse abgesagt. Wir hatten uns schon seit Monaten auf dieses Lesefest gefreut. In vielen Büchern stöbern, Büchermenschen treffen und Lesungen lauschen, das war der Plan. Auch wenn ich finde, dass die allgemeine Panik überzogen ist und mir auch die Verhältnismäßigkeit fehlt (was ist mit Grippe? warum finden Fußballspiele wie DFB-Pokal statt?), so ist die Entscheidung doch richtig.

Als Besucher kann ich selbst entscheiden, ob ich die Messe besuche und das Risiko eingehe. Für die vielen Verlagsmitarbeiter/-innen, Autoren/-innen und die ganzen Mitarbeiter/-innen im Service wie Einlass oder Gastronomie gilt das nicht, sie haben Dienst die Tage über und sind den Menschenmengen ausgesetzt. Von daher finde ich die Absage sinnvoll. Es wäre, glaube ich, auch kein so entspanntes Lesefest geworden, wie sonst die Jahre.

Und nun? Bücher beim örtlichen Buchhändler kaufen finde ich immer wichtig. Und Lesen ist immer auch die perfekte Flucht aus dieser gerade wieder etwas verrückten Welt. In dem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

LBM19 Bücherturm

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s